Rhönradturnen - TV_Bezgenriet

Direkt zum Seiteninhalt

Rhönradturnen

Abteilungen
Angefangen hat alles mit einer Rhönradturn-Schnupperwoche in den Sommerferien 2003. Da die Nachfrage sehr hoch war nahm der TVB das Rhönradturnen auch schon im November 2003 in sein Sportangebot mit auf. Zu dieser Zeit leitete Claudia Miller die Gruppe und es folgten weitere Trainerinnen. Seit 2015 unterstützt Justine Niemiec die Gruppe und seit Februar 2016 übernahm sie die Gruppe.
Weiterhin war die Warteliste sehr lang, sodass sie seit November 2017 eine zweite Gruppe eröffnete und Turnerinnen zu Ausbildungen schickte. Somit unterstützt sie seit diesem Jahr Nelly Hochhalter und Lilian Schwarz als frisch ausgebildete Trainer-Assistentinnen und zusätzlich Nelly Hochhalter als Kampfrichterin.
Zurzeit turnen 14 Turnerinnen im Alter von 8-15 Jahren in zwei Gruppen. Insgesamt gibt es 14 Räder. Das Training beginnt immer mit unterschiedlichsten Aufwärmeinheiten und im Training werden die dementsprechenden Übungen wiederholt und Neue geübt. Dabei spielt  auch die gegenseitige Hilfe- und Sicherheitsstellung eine wichtige Rolle. Ebenso stehen besonders Spaß und Dabeisein im Vordergrund.
Dazu gehören Vorführungen wie auch regelmäßige Wettkämpfe. In der Gauklasse führt jeder Turner die Übungen der Pflicht L4 und eine individuelle Kür vor. Für die Landesklasse ist zunächst eine Qualifikation zu bewältigen in der eine individuelle Kür bewertet wird.
Seit 2006 werden regelmäßig Gau- und Qualifikations-Wettkämpfe  in der Struthalle in Bezgenriet ausgerichtet.
Im Moment sind es zwar nur Turnerinnen, dies sollte die Jungs jedoch nicht abschrecken.
Wenn jetzt Euer Interesse geweckt worden ist und Ihr Lust habt zuzuschauen oder das Turnen im Rhönrad auszuprobieren dann kommt vorbei.
Unsere Trainingseinheiten finden in Bezgenriet in der Struthalle donnerstags von um 17:30-18:45 und 18:45-20:00 Uhr statt (in den Ferien ist kein Training).

Eure Mädels der TVB Rhönradturngruppen


     


   

 


Zurück zum Seiteninhalt